Kino und Streaming: Neue Serien und Filme | BreitbildKino und Streaming: Neue Serien und Filme | Breitbild
Tilda Swinton und Idris Elba stehen im Mittelpunkt des Films Three Thousand Years Of Longing. Leonie Distribution
  • Highlight
  • Filme
  • App
  • Serie
  • Kino

Kino und Streaming: Neue Serien und Filme | Breitbild

am 1. September 2022 mit Three Thousand Years Of Longing, Munich Games und Die Zeit, die wir teilen

01.09.2022 Ron Stoklas

Wir stellen euch die Neuerscheinung der Woche in Kino und Stream vor – am 1. September 2022 mit Three Thousand Years Of Longing, Munich Games und Die Zeit, die wir teilen.

Der Breitbild-Überblick vom 1. September 2022 zum Anhören:
00:00
02:36

Three Thousand Years Of Longing

Ein magische über unsere Wünsche seht ihr in Three Thousand Years of Longing.

Alithea: "Was macht man mit drei Wünschen?"
Djinn: "Wir alle haben Wünsche. Selbst, wenn sie uns verborgen bleiben. Aber es ist deine Geschichte und ich kann es kaum erwarten zu sehen, wohin sie führt."
Alithea: "Oder wie sie wohl endet…"

So ein Gespräch hat Alithea nicht erwartet, als sie sich auf einem Istanbuler Markt eine kleine Flasche kauft. Wie sich herausstellt, ist diese magisch und wird von einem Djinn bewohnt. Die beiden unterhalten sich über Wünsche und darüber, welche Folgen diese haben können. Mit Tilda Swinton und Idris Elba ist der Film in den Hauptrollen stark besetzt, flacht aber in der Story mit der Zeit ab. Anders ist es mit der Optik von Three Thousand Years of Longing. Der neue Kinofilm von Regisseur George Miller ist mit bunten und ausschweifenden Bildern visuell beeindruckend. Jetzt im Kino. (Kinostart: 1. September 2022)

Munich Games

Um eine drohende Terror-Attacke geht es in Munich Games.

Nachrichtensprecher: "Die Situation in München bleibt angespannt. Am Wochenende findet das Freundschaftsspiel zwischen Deutschland und Israel statt. Anlass ist der 50. Jahrestag des Münchner Olympia-Attentats."

Während sich die Fußball-Nationalmannschaften vorbereiten, brodelt es im Hintergrund. Zwei Agenten:innen von Mossad und LKA ermitteln, weil rund um die Partie möglicherweise ein Anschlag geplant ist. 50 Jahre nach dem brutalen Anschlag bei den Olympischen Spielen, erzählt Munich Games eine Story über die Wahrnehmung von Geschichte und aufgeheizte politische wie gesellschaftliche Beziehungen. Zu sehen ist der spannungsgeladenen Krimi-Politthriller Munich Games bei Sky und WOW. (Serienstart: 4. September 2022)

Die Zeit, die wir teilen

Eine Liebesgeschichte in den verschiedensten Formen sehr ihr in Die Zeit, die wir teilen.

Tim: "Zeigst du mir deine Brüste?"
Joan: "Nein!"
Tim: "Du hast gezögert."
Joan: "Ich habe gezögert, ja na und? Du erregst mich."

Gespräche, wie sie Verlegerin Joan mit dem jüngeren Schriftsteller Tim führt. Die beiden verbindet mehr als ihre berufliche Passion. Sie leben als Paar in Paris. In Die Zeit, die wir teilen geht es aber nicht nur um ihre Beziehung, sondern vor allem um das Leben von Joan. In Zeitsprüngen geht es um ihre Geschichte und ihre Lieben – letzteres in verschiedenen Formen. Es geht um die Liebe zum Partner, zum Kind oder zur eigenen Mutter. Nicht romantisiert, sondern mit Blick auf Probleme und Konflikte. Jetzt im Kino. (Kinostart: 31. August 2022)

Der Breitbild-Überblick wurde erstmals am 1. September 2022 im FluxFM-Programm ausgestrahlt.