Favorites Film Festival 2022Favorites Film Festival 2022
  • Aktionen
  • Kooperationen

Favorites Film Festival 2022

Publikumspreis-Gewinnerfilme im City Kino Wedding

  • 20. Sept. 2022 - 24. Sept. 2022

Gewinnt ein Film den Publikumspreis, ist die Chance hoch, dass sich der Kinobesuch lohnt. So wie beim Favorites Film Festival

Vom 21. bis 25. September findet die elfte Ausgabe des Festivals im City Kino Wedding statt und zeigt ausgewählte Filme, die  im In- oder Ausland bereits Publikumsliebling waren und das allererste Mal über eine deutsche Leinwand flimmern.

Ihr seid auf der Suche nach eurem neuen Lieblingsfilm? Dann hätten wir hier ein paar Vorschläge: 

Programm

Der Eröffnungsfilm Petite Nature / Softie, der als Deutschlandpremiere in Anwesenheit von Regisseur Samuel Theis präsentiert wird, erzählt vom sensiblen 10-jährigen Johnny und seinem langsamen Ausbruch aus der rauen Umgebung seines Wohnviertels in Ostfrankreich.

In Olga trainiert die gleichnamige Titelheldin, eine ehrgeizige Turnerin aus der Ukraine, in der Schweiz für die Europameisterschaft, während in ihrer Heimat die Proteste auf dem Maidan ausbrechen.

Plaza Catedral aus Panama erzählt die bewegende Geschichte einer zerbrechlichen Verbindung über soziale Gräben hinweg, die eine um ihren Sohn trauernde Immobilienmaklerin und ein ums Überlegen kämpfendes Straßenkind miteinander eingehen.

In Mes frères et moi eröffnet sich für den 14-jährigen Nour, der mit seinen kleinkriminellen Brüdern zusammenlebt, eine neue Welt, als er die Gesanglehrerin Sarah kennenlernt.

Im animierten Dokumentarfilm Flugt / Flee erzählt Amin seinem besten Freund, dem Regisseur Jonas Poher Rasmussen, erstmals die Geschichte seiner Flucht aus Afghanistan, die ihn in den 1990er-Jahren in eine dänische Kleinstadt verschlagen hat und erst heute durch seine Öffnung ein Ende findet.

Literaturstudent Ahmed wird in Une histoire d’amour et de desir / A Tale of Love and Desire von der Existenz erotischer arabischer Poesie überrascht und beginnt, durch die Liebe zu seiner Mitstudentin Farah aus Tunesien allmählich eine neue Freiheit zu entdecken.

L’horizont / Horizon erzählt von der 18-jährigen Adja, die sich nach einer Phase der sorglosen Orientierungslosigkeit zunehmend für Klimagerechtigkeit starkmacht, und ist gleichzeitig eine lebensbejahende Liebesgeschichte.

Auf der Suche nach Vergebung begeben sich in Del otro lado / On the Other Side zwei Brüder auf die Spurensuche nach dem Leben ihrer Mutter, die für zwei Jahre von der FARC in den kolumbianischen Dschungel entführt wurde.

Verlosung

Wir verlosen Tickets für die Eröffnung am 21.9. mit dem Film SOFTIE und für die Vorstellung  von OLGA am Donnerstag, den 22.9. Schickt uns dafür eine Mail mit dem Betreff "Lieblingsfilm" und dem jeweiligen Filmtitel (Bsp: Lieblingsfilm SOFTIE") an win@fluxfm.de und ihr seid im Lostopf! Viel Glück!